Deutschland rundet auf – für Refugio Bremen!

Ab sofort heißt es „Aufrunden bitte!“ für Refugio Bremen. Wir sammeln 241.011 Euro für unser neues Förderprojekt. Damit werden wir 180 kostenlose Therapieplätze für stark traumatisierte Kinder und Jugendliche  zur Verfügung zu stellen.

Ziel ist es, den geflüchteten Kindern und Jugendlichen eine bessere Verarbeitung der erlebten seelischen Verletzungen zu ermöglichen, sie zu stärken und aufzubauen, damit sie in einen geregelten Alltag zurückfinden. Außerdem sind Informations- und Fortbildungsangebote für Bezugspersonen der Kinder – zum Beispiel Eltern, Lehrer und Vormünder – geplant, damit diese die Situation der Kinder und Jugendlichen besser verstehen und sie so gut wie möglich unterstützen können.

Jetzt seid Ihr gefragt, denn jede und jeder kann bei der Aktion mitmachen und mit wenigen Cents dafür sorgen, dass wir gemeinsam unser Spendenziel erreichen. Sagt bei den teilnehmenden Einzelhändlern an der Kasse einfach „Aufrunden bitte!“ und spendet maximal 10 Cent – hier geht es zur Übersicht der teilnehmenden Einzelhändler.

Auch beim Online-Shopping könnt Ihr uns helfen: Startet Euren Einkauf einfach mit einem Klick auf www.bonusspende.de und der Shop, in dem Ihr einkauft, spendet eine Provision an DEUTSCHLAND RUNDET AUF, die Euch keinen Cent kostet und auch an unser Projekt weitergegeben wird.

>> Weitere Informationen zu Refugio Bremen e.V. und dem geplanten Projekt.

 

Foto: Refugio Bremen

Tina BeckDeutschland rundet auf – für Refugio Bremen!