inkoop ist neuer Handelspartner von Deutschland rundet auf

Berlin, 30. Juni 2016 – Ab sofort ermöglichen die inkoop Verbrauchermärkte in Delmenhorst – als weitere Märkte der Edeka-Gruppe in Deutschland – allen Kunden an den Kassen „Aufrunden bitte!“ zu sagen und so jeweils maximal 10 Cent für arme Kinder in Deutschland zu spenden. Damit ist inkoop weiterer Handelspartner der gemeinnützigen Spendenbewegung Deutschland rundet auf.

Bernd Oetken, Geschäftsführer der inkoop Verbrauchermärkte: „In unserer über 50-jährigen Familientradition des nachbarschaftlichen Lebensmitteleinzelhandels haben wir die sozialen Aspekte, das Miteinander zwischen unserem Unternehmen und unseren Kunden, nie aus den Augen verloren und fühlen uns hier auch in einer besonderen Verantwortung. Wir arbeiten seit langem mit diversen sozialen und öffentlichen Einrichtungen zusammen und freuen uns, dass wir uns, unter dem Dach von Deutschland rundet auf, noch mehr für das Gemeinwohl engagieren können.“

Bereits seit März 2012 sagen jeden Monat Millionen Menschen beim Bezahlen an der Kasse „Aufrunden bitte!“ und spenden damit maximal 10 Cent. Bislang haben über 111 Millionen Kunden aufgerundet und so mehr als 5,3 Millionen Euro gespendet. Alle aufgerundeten Cents kommen ohne Abzüge, zu 100% besonders wirksamen und durch das unabhängige Analysehaus Phineo geprüften Projekten in Deutschland zugute, die von Armut betroffenen Kindern hier vor Ort nachhaltig helfen. Mit den bislang gespendeten Cents erhalten bereits 50.291 Kinder in Deutschland die Chance auf eine bessere Zukunft.

Bei diesen Händlern können Kunden aufrunden: Netto Marken-Discount, PENNY, Kaufland, Reno, toom Baumarkt, Sonderpreis Baumarkt, WITT WEIDEN, Peek&Cloppenburg KG Hamburg, BabyOne, bonprix, Jochen Schweizer, Lebenslust Touristik, inkoop, TEMMA, EDEKA Möllenkamp, dodenhof DEUTSCHLAND RUNDET AUF wird unterstützt vom Handelsverband Deutschland (HDE). Weitere Informationen unter www.deutschland-rundet-auf.de Über die inkoop Verbrauchermärkte Frische, Vielfalt und Kompetenz – Unter diesem Motto betreibt inkoop seit 1963 mittelständische Verbrauchermärkte im Großraum Delmenhorst mit vielen Dienstleistungen unter einem Dach. Die nachbarschaftliche Vollversorgung ist inkoop ein großes Anliegen und mit 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern agiert die Verbrauchermarktgruppe ständig mit direktem Draht zu ihren Kunden. Die inkoop-Märkte sind ein täglicher Treffpunkt der umliegenden Nachbarschaften, über alle Generationen hinweg.

Tina Beckinkoop ist neuer Handelspartner von Deutschland rundet auf