Fördermittel 2018

DEUTSCHLAND RUNDET AUF vergibt bis zu 2 Mio. Euro an gemeinnützige Organisationen. Die Fördermittel je Projekt betragen zwischen 200.000 und 300.000 Euro.

Bis zum 31.10.2018 können sich Organisationen um eine Förderung durch DEUTSCHLAND RUNDET AUF bewerben. Gesucht sind Projekte, die Bildungs- und Teilhabechancen sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher in Deutschland verbessern. Die Bewerbung ist ausschließlich über die Online-Plattform von DEUTSCHLAND RUNDET AUF möglich.

Die Förderkriterien

Folgende Kriterien müssen Organisationen für eine Förderung durch DEUTSCHLAND RUNDET AUF erfüllen:

  • Der Träger muss eine vom Finanzamt anerkannte gemeinnützige Organisation sein.
  • Die Organisation muss bereits seit mindestens zwei Jahren an mindestens zwei Standorten in Deutschland erfolgreich arbeiten
  • Neben dem ersten Standort / der ersten Wirkungsstätte muss die Organisation mindestens einen weiteren eigenständigen Standort /eine weitere eigenständige Wirkungsstätte aufgebaut haben (auch möglich in derselben Stadt).

Organisationen, die sich bewerben, müssen kein Siegel des unabhängigen Analysehauses PHINEO vorweisen. Vielmehr haben sie durch die Bewerbung bei DEUTSCHLAND RUNDET AUF die Chance, das Wirkt-Siegel von PHINEO zu erhalten: Denn jene Organisationen, die durch das Expertengremium von DEUTSCHLAND RUNDET AUF für eine Förderung vorgeschlagen werden, durchlaufen im Rahmen des dreistufigen Prüfverfahrens von DEUTSCHLAND RUNDET AUF auch die Prüfung durch PHINEO. Nur, wenn ihnen das Wirkt-Siegel zuerkannt wird, können die Organisationen durch DEUTSCHLAND RUNDET AUF gefördert werden.

Hilfe zur Selbsthilfe

DEUTSCHLAND RUNDET AUF fördert Organisationen, die Kindern und ihren Eltern Hilfe zur Selbsthilfe geben, zum Beispiel durch frühkindliche Förderung, Bildungs- und Integrationsarbeit oder Programme am Übergang von Schule zu Beruf. Der Fokus liegt darauf, erfolgreiche regionale oder bundesweite Projekte weiter auszubauen.

Weitere informationen finden Interessierte in unseren Förderkriterien und auf unserer Webseite zum Bewerbungsverfahren. Fragen rund um die Bewerbung beantworten wir gern. Schreibt uns an spendenprojekte@deutschland-rundet-auf.de .

Infos zum Bewerbungsverfahren

>> Förderkriterien
>> Bewerbungsverfahren
>> Presseinformation

 

 

Tina BeckFördermittel 2018