Balu und Du: Zeit schenken!

Unser Förderprojekt von September 2014 bis Dezember 2014

Mentorenprogramm zur Förderung von Grundschulkindern, die in besonders herausfordernden Lebensumständen aufwachsen. Mit €300.000 wird die Gründung von 20 neuen Balu und Du-Standorten ermöglicht. 1.100 Kinder erhalten dadurch eine Chance.

Noch immer ist die soziale Herkunft in Deutschland der entscheidende Faktor für den späteren Bildungserfolg von Kindern. Unverschuldet kommen Kinder aus schwierigen sozialen Umfeldern schon in der Grundschule nicht mehr mit. Ihre Möglichkeiten zur Teilhabe sind stark eingeschränkt. Rund 20 % der Kinder und Jugendlichen in Deutschland verfügen über unzureichende personale, soziale und familiäre Ressourcen, um ihr Potenzial zu entfalten. Auf der anderen Seite ist das Potenzial des sozialen Engagements für diese Kinder, insbesondere bei jungen Menschen, nicht ausgeschöpft. So sind nur knapp 20 % der 18- 20 jährigen gesellschaftlich engagiert. Die deutschen Bildungseinrichtungen bieten noch wenig Anreize, damit sich Studierende ehrenamtlich engagieren. Nur 15 % aller Hochschulen in Deutschland bieten z.B. Service Learning an.

Balu und Du ist ein Programm, das Kinder im Grundschulalter fördert. Die Kinder erhalten - neben Familie und Schule - eine weitere Chance, sich ihren positiven Anlagen gemäß zu entwickeln und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Ehrenamtliche Mentoren (Balus) stehen den Kindern (Moglis) in einer Entwicklungsphase zur Seite, die nicht immer einfach, aber für das weitere Leben prägend ist. Balus sind junge Menschen, Schüler und Studentinnen, die dem Mogli Aufmerksamkeit schenken.

Die Moglis (Grundschulkinder) profitieren in einem weit gefächerten Spektrum. Folgende Fortschritte konnten nach einem Jahr der Projektteilnahme (im Vergleich zu einer Kontrollgruppe) festgestellt werden:

•    Lebenszufriedenheit
•    Prosozialität
•    fröhliche Grundstimmung
•    Unterrichtsbeteiligung
•    Konzentration
•    Selbstorganisation
•    Unternehmungslust
•    kompetente Konfliktbewältigung
•    (verbale) Kommunikationsfreude
•    realistische Selbsteinschätzung
•    außerfamiliäre Kontakte

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen