ScienceLab

26. Okt 2020

Unser aktuelles Förderprojekt benötigt 291.200€ um 750 Kinder zu unterstützen.


Unser aktuelles Förderprojekt benötigt 291.200 € für den Ausbau neuer Standorte in fünf Regionen Deutschlands. Damit sollen in den kommenden zwei Jahren über 750 Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen kostenlose Forscherferien mit viel Spaß beim Forschen, Entdecken und Lernen ermöglicht werden.

Warum nehmen wir Backpulver, wenn wir einen Kuchen backen? Warum fallen wir nicht von der Erde runter? Das sind nur zwei der vielen Fragen, die uns Kinder jeden Tag stellen. Erklärungen sind zwar schön, aber selbst ausprobieren und herausfinden ist noch viel schöner.

ScieneLab wendet sich an Kinder zwischen 4 und 12 Jahren. Der Anspruch: Aus kleinen Warum-Fragern werden neugierige erwachsene Forscher.

Dabei ist hohe fachliche und pädagogische Qualität eines der wichtigsten Merkmale aller ScienceLab-Angebote. Und die Palette der Angebote ist groß: Von digital, wie z.B. einem kindgerechten Experimentiervideo „Was passiert beim Händewaschen“, für Eltern und Großeltern oder MINT-Angeboten für Schulen und Kindergärten bis hin zu Forscherkursen für Kinder von Mitarbeiter in Unternehmen. Alles mit dem Credo: Naturwissenschaft muss nicht kompliziert sein.

Dem Aha-Eekt, den die Kinder haben, wenn die ScienceLab Kursleiter mit ihnen forschen, folgen strahlende Kinderaugen und glückliche Gesichter. Forschen mit ScienceLab bedeutet fragengetriebenes, forschendes Lernen, wobei die Fragen der Kinder den Weg vorgeben und ihre Neugier bestimmt, was erforscht wird. Also jede Frage ist wertvoll und es wird ihr mit passenden Versuchen auf den Grund gegangen. Hintergrund: Nur was selber ausprobiert und entdeckt wird, das wird nicht vergessen. Und bei jeder Versuchsbeobachtung kommt dann schon wieder die nächste Frage auf. Gerade heute, wo Kinder oft und viel vor Fernseher und Computer sitzen und somit nur zuschauen, ist es besonders wichtig, die Kinder anzuregen, den Dingen auch selbst auf den Grund zu gehen und Phänomene, denen sie begegnen, zu erforschen. Noch eine Besonderheit der ScienceLab-Versuche, fast immer sind die Versuchsmaterialien in so gut wie jedem Haushalt zu finden. So kann jeder Versuch aus den Kursen einfach auch zu Hause nachgestellt werden.

 

Die Ferienprogramme geben Kindern die Möglichkeit an jedem Tag ein neues naturwissenschaftliches Thema zu entdecken und erforschen, gemeinsam mit Gleichaltrigen, zu spielen und kreativ zu sein und dabei sogar auch noch neue Freunde zu finden. Langeweile hat da keine Chance. Die Kinder erleben in den Ferien unvergessliche, spannende Forschertage, an die sie gerne zurückdenken. Diese Erlebnisse fördern nicht nur das Wissen, sondern auch die Neugier und das noch-mehr-wissen-Wollen. Die Aha-Erlebnisse und ein Verständnis für die Welt um sie herum vermittelt den Kindern die Kompetenz, die Welt und die Gesellschaft mitzugestalten und dabei stets neugierig zu bleiben.

Zur Homepage von ScienceLab

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen